Raffles: neues Luxushotel in Churchills Ministerium

Lifestyle

Raffles: neues Luxushotel in Churchills Ministerium

In Churchills ehemaligem Kriegsministerium entsteht Londons neuestes Luxushotel der Raffles Gruppe.

Raffles Hotels & Resorts, die Premium-Luxusmarke der AccorHotels Gruppe, verkündete die Unterzeichnung eines Abkommens mit der Hinduja Group und Obrascon Huarte Lain Desarrollos (OHLD): Gemeinsam soll das ehemalige Kriegsministeriumsgebäude in Whitehall in ein einzigartiges Luxushotel mit dazugehörigen Apartments umgebaut werden und als Raffles London zum Herzstück der Metropole werden. Continue reading

Champagnerlaune auf Mauritius

Reise

Champagnerlaune auf Mauritius

Europäische Spitzenköche im kulinarischen Wettbewerb, von Stefan Quante.

Der Chef wirkt angespannt. 80 Gäste treffen in einer halben Stunde ein, ausgemacht waren 60. Aber der Name Witzigmann hat auch auf Mauritius einen besonderen Klang. Jetzt muss der Chef noch alle Menükarten signieren – gar nicht so leicht mit seiner gebrochenen Rippe und lädierten Brustwirbeln. Ein häuslicher Unfall vor zwei Monaten wirkt noch nach. Vor allem hat ihm der Arzt verboten, in der Küche aktiv mitzukochen. Gar nicht so einfach, wenn die Gäste aus aller Welt fünf Gänge auf Drei-Sterne-Niveau erwarten. Aber der Chef hat vorgesorgt: „Wir haben schon vor Wochen alle Rezepte an Küchenchef Alexis Voisin geschickt. Bei Bobby Bräuer im Münchener EssZimmer haben wir Gang für Gang zubereitet und jeden Schritt auf Foto festgehalten. Sogar die Temperaturanzeige an den Öfen.“ Dennoch zittert Witzigmann. Der gelieferte Kaviar für das berühmte Meeresfrüchtegelee steht nicht prall und fest in der Büchse und die lokalen Seeigel sind zwar stattlich, haben aber nicht das gewohnte jodige Aroma wie in Europa. Das kann ja was werden…… Continue reading

Beach-Feeling in London

Lifestyle

Beach-Feeling in London

Die englische Riviera kommt nach London. London mag viele ausgezeichnete Restaurants haben, aber Küste und Strand werden im Hochsommer von so manch einem schmerzlich vermisst. So ist es also naheliegend, sich nicht stundenlang ins Auto oder in den Zug zu setzen, sondern den Geschmack des Meeres nach London zu holen!

Zwei angesehene Adressen setzen ein Beispiel:

Continue reading

GourmetGipfel im Aldiana Zypern

Lifestyle

GourmetGipfel im Aldiana Zypern

Acht berühmte Star-Köche – darunter Kolja Kleeberg, Harald Wohlfahrt und Tanja Grandits – mit insgesamt neun Michelin Sternen verwöhnen Urlauber im Aldiana Zypern vom 19. bis zum 24. Juni 2017.

Es ist die kulinarische Vielfalt, die jedes Jahr neugierig auf den Aldiana GourmetGipfel macht. Die besten deutschen Sterneköche kredenzen kulinarische Köstlichkeiten. Deutschlands führende Weinexpertin und Top-Sommelière Natalie Lumpp gibt beste Weinempfehlungen und bei außergewöhnlichen Kochkursen und dem Weinseminar wird wertvolles Wissen mit nach Hause genommen. Den Startschuss zum GourmetGipfel 2017 ist eine zypriotische Nacht, die Gäste nicht vergessen werden. Weitere Höhepunkte sind das Dinner am Pool oder auch die WhiteNight mit Luxus BBQ und Beach Party mit mitreißender Livemusik und aufregenden Shows.

Continue reading

René Riis über sein Projekt Sieben Todsünden

Lifestyle

René Riis über sein Projekt Sieben Todsünden

Seit dem 6. Jahrhundert sind sie in unserer Kultur verankert. Bis heute hat der Laster-Katalog Bedeutung für unsere Moral und Ethik, Hochmut gilt als Ur-Sünde. Seit jeher sind die sieben Todsünden Thema in der Kunst. Fotograf René Riis widmet ihnen eine Kunstserie und wir bringen Ihnen jeden Tag dieser Woche je ein Kunstwerk auf  Instagram.

Wie kam es zu der Idee für die Serie über die Sieben Todsünden?

Was sind die Todsünden und machen sie noch Sinn für uns moderne Menschen? Damit haben meine Gedanken über eine Fotoserie über die sieben Todsünden begonnen. Ich bin kein religiöser Mensch, aber ich finde die Todsünden interessant, weil sie sich an oder gegen die menschliche Natur wenden. Einige von den Todsünden besitzen auch eine große Triebkraft, z.B. Hochmut, Wollust oder Gier, wenn sie nicht bis zum Exzess getrieben werden. Und wer entscheidet, wann die Grenze von Gut und Böse übertreten ist?… Continue reading

Internationaler Sushi Tag: Wie der Lachs nach Japan kam

Gourmet

Internationaler Sushi Tag: Wie der Lachs nach Japan kam

War der Lachs nicht schon immer Teil des klassischen Sushi? Am heutigen International Sushi Day lüften wir das Geheimnis, dass der Lachs auf unseren Sushi tatsächlich aus Norwegen stammt. Dazu gibt es ein Rezept für Karibumaki Sushi mit norwegischem Lachs.

Sushi wurde vor über 2000 Jahren geboren, als der Reisanbau aus Südostasien nach Japan kam. Historisch wurde Lachs in der japanischen Küche zum Grillen und für Kirimi verwendet, ein leicht gesalzenes und getrocknetes Fischgericht. Heute ist Lachs eine der populärsten Varianten für Sushi und das ist den Norwegern zu verdanken, die Japan vor 30 Jahren einen Besuch mit frischem Lachs in ihren Koffern abstatteten. … Continue reading

Jens Rittmeyer: Saucengott in Buxtehude

Gourmet

Jens Rittmeyer: Saucengott in Buxtehude

Jens Rittmeyer ist neuer Küchenchef des Navigare NSBhotel Buxtehude und leitet das Fine Dining Restaurants No. 4. Mit seinen mehrfach prämierten Kochkünsten nimmt der Sternekoch seine Gäste mit auf eine kulinarische Reise, auf der er seine nordische Küche mit besonderem Fokus auf alte, teils vergessene Gemüsesorten und frisch gekochte, innovative Saucen präsentiert. Und wenn Rittmeyer Fisch und Fleisch zubereitet, dann wird selbstverständlich auch dabei immer auf besondere Qualitäten aus dem Meer oder von kleinen Erzeugern am Land geachtet. Er spricht mit FOODIZM über seine Küche, und was er noch so alle vorhat.Continue reading

Monkey Bar: Extravagante Mixturen

Drinks

Monkey Bar: Extravagante Mixturen

Mit dem Abendrot im Gesicht und einem coolen Cocktail in der Hand wird das Stadtleben in Berlin zum Hochgenuss.

In der Monkey Bar im 10. Stock des 25hours Hotels – entzückt durch einen Panoramablick über den Tiergarten und den Berliner Westen – entspannt, sinniert und feiert der urbane Globetrotter, der polyglotte Weltbürger, der technikaffine Dschungelbewohner. In glänzender Laune werden eigene Interpretationen des Gin & Tonics, verschiedene Kreationen mit offensichtlich untypischen Mixturen, polynesische Tiki Durstlöscher sowie natürlich auch alkoholfreie Tinkturen genossen, zelebriert und gepriesen.Continue reading