Beach Polo World Cup, foodizm

Lifestyle

Beach Polo World Cup am Sylter Strand

Traumwetter, Strand, hitzige Wettkämpfe und richtig gutes Essen: Beim 10. Beach Polo World Cup von Julius Bär erwartet die Gäste ein Wochenende voller Highlights. Vor allem in der VIP-Area, denn dort schwingt Optimahl Catering am 03. und 04. Juni den Kochlöffel und serviert große und kleine Speisen. 

Dieses Jahr wird es rustikal deluxe. Focaccia und Mini-Pizzen aus dem eigens angelieferten Pizzaofen, fermentiertes Gemüse und Reibekuchen von heimischen Kartoffeln – jedes der Gerichte gibt es in zahlreichen Variationen, immer mit einem gewissen Pfiff. Gemüse und Salate werden von einem Koch frisch zubereitet und in Bowls bereitgestellt, sodass die Gäste die fertigen Schalen vom Buffet nehmen können. Dabei ist sowohl an Vegetarier als auch an Fleisch- und Fischliebhaber gedacht.

Beach Polo World Cup, foodizm
Beach Polo World Cup

Als Flying Food wird Berliner Currywurst serviert: Ganz klassisch oder mit gelbem Tomatenchutney, Ingwer, Zitronengras und Gemüsechips. „Berlin goes Sylt, das ist auch in diesem Jahr unser Motto“, sagt Optimahl-Geschäftsführer Mirko Mann. „Sylt liefert die Kulisse, wir sorgen für Speis und Trank. Zwei LKWs sind bepackt mit Lebensmitteln, Geschirr, Kochutensilien, Zelten und natürlich mit unserer Optimahl-Eisdiele. Unser Team und die Trucks stehen in den Startlöchern für ein rundum perfektes Wochenende.“

Mehr Infos zum Beach Polo World Cup finden Sie unter: www.polosylt.de

Leave a Comment