Kategorie: Gourmet

Internationaler Sushi Tag: Wie der Lachs nach Japan kam

Gourmet

Internationaler Sushi Tag: Wie der Lachs nach Japan kam

War der Lachs nicht schon immer Teil des klassischen Sushi? Am heutigen International Sushi Day lüften wir das Geheimnis, dass der Lachs auf unseren Sushi tatsächlich aus Norwegen stammt. Dazu gibt es ein Rezept für Karibumaki Sushi mit norwegischem Lachs.

Sushi wurde vor über 2000 Jahren geboren, als der Reisanbau aus Südostasien nach Japan kam. Historisch wurde Lachs in der japanischen Küche zum Grillen und für Kirimi verwendet, ein leicht gesalzenes und getrocknetes Fischgericht. Heute ist Lachs eine der populärsten Varianten für Sushi und das ist den Norwegern zu verdanken, die Japan vor 30 Jahren einen Besuch mit frischem Lachs in ihren Koffern abstatteten. … Continue reading

Jens Rittmeyer: Saucengott in Buxtehude

Gourmet

Jens Rittmeyer: Saucengott in Buxtehude

Jens Rittmeyer ist neuer Küchenchef des Navigare NSBhotel Buxtehude und leitet das Fine Dining Restaurants No. 4. Mit seinen mehrfach prämierten Kochkünsten nimmt der Sternekoch seine Gäste mit auf eine kulinarische Reise, auf der er seine nordische Küche mit besonderem Fokus auf alte, teils vergessene Gemüsesorten und frisch gekochte, innovative Saucen präsentiert. Und wenn Rittmeyer Fisch und Fleisch zubereitet, dann wird selbstverständlich auch dabei immer auf besondere Qualitäten aus dem Meer oder von kleinen Erzeugern am Land geachtet. Er spricht mit FOODIZM über seine Küche, und was er noch so alle vorhat.Continue reading

Großmutters Küche: Spitzenköche tischen auf

Gourmet

Großmutters Küche: Spitzenköche tischen auf

Die Küche der Großeltern hinterlässt oft lebenslange Erinnerungen. Der Geschmack der Jugend, das Wohlgefühl, in der Familie gut aufgehoben zu sein. All diese Erinnerungen finden sich in den Aromen, Texturen und Geschmäckern der folgenden Gerichte wieder, welche die Spitzenköche Europas kürzlich beim Galadinner der Opinionated About Dining Preisverleihung in Paris servierten. Hier erzählen sie die Geschichten ihrer Großeltern.Continue reading

COYA: peruanische Köstlichkeiten in der Londoner City

Gourmet

COYA: peruanische Köstlichkeiten in der Londoner City

In der Londoner City, dem Finanzviertel der Weltstadt, startete in den letzten Wochen ein neues COYA Restaurant, welches wie seine Geschwisterrestaurants in Dubai und Miami peruanische Gerichte anbietet, die Executive Chef Sanjay Dwivedi auf seine ganz spezielle Art interpretiert.

Es ist Frühling in London. In der City, dem Bankenviertel der Innenstadt, läuft der Puls etwas schneller als anderswo. Hier, gleich neben der Bank of England in einer Seitenstraße, eröffnet nun ein neues COYA Restaurant. Wie schon das COYA in Stadtteil Mayfair ist die Einrichtung auch hier bunt, das Essen peruanisch und der Chefkoch Sanja Dwivedi, der charismatische Inder, der alle seine Inspirationen direkt in Peru fand und sie nun einem Publikum auf den verschiedenen Kontinenten näher bringt. Für FOODIZM nahm er sich Zeit und erzählte, was er mit COYA ausdrücken will und wie er das (fast) perfekte Ceviche anrichtet.

Continue reading

Austern: Back to basics

Gourmet

Austern: Back to basics

Von ihrem mystischen Ruf als Aphrodisiakum einmal abgesehen ist die Auster ein delikates Wesen, nahrhaft und facettenreich, wie Uta Petersen entdeckt.

Die Auster ist eine vielschichtige Angelegenheit – wie ihre ovale Schale, die im Laufe der Zeit mehrere Schichten bildet. Eine äußere, rau und gewellt, wehrt Angreifer ab und zeigt das Alter an. Die zweite ist eine Kalkschicht und die der Innenseite schließlich aus Perlmutt. Keine Austernschale gleicht der anderen, jede ist einzigartig – ein Kunstwerk der Natur, das eher Maler als Gourmets zu schätzen wissen. Die Schmuckindustrie fand Verwendung für ihre Substanzen. Gemahlen und vermengt mit Kalk dient sie gar der Bauindustrie als Putz und Dachziegel. In vielen Welthäfen, Buchten und Meeresarmen fungiert die Auster als Gradmesser und Helfer bei Wasserverschmutzung. Beste Beispiele: das „Billion Oyster Project“ von NYC oder die Oyster Restoration Projects an der Ostküste der USA an der Chesapeake Bay.Continue reading

Gourmet-Events: Wissler & Friends

Gourmet

Gourmet-Events: Wissler & Friends

Joachim Wissler, Dreisternekoch im Restaurant Vendôme, präsentiert diesen Herbst einzigartige Kulinarik-Events mit seinen befreundeten Koch-Kollegen Jan Hartwig und Tohru Nakamura. 

 

MÜNCHEN MEETS BENSBERG | JAN HARTWIG & JOACHIM WISSLER

SONNTAG, 15. OKTOBER 2017 | 18.30 UHR | RESTAURANT VENDÔME

Erleben Sie handwerkliche Perfektion mit zwei Akteuren im Restaurant Vendôme. … Continue reading

Torben Jansen: Meditteran in den Sommer

Gourmet

Torben Jansen: Meditteran in den Sommer

Im neuen Rosenpark Restaurant des VILA VITA Rosenpark hat Küchenchef Torben Jansen das Sagen. Er erzählt über seinen Küchenstil und präsentiert ein sommerliches Rezept für Tortellini Caprese. 

Was erwartet die Gäste im Rosenpark Restaurant?

Eine ehrliche Küche. Mir sind der direkte Kontakt mit den Gästen und das Feedback sehr wichtig. Deshalb komme ich auch schon mal an den Tisch und frage direkt nach, wie es geschmeckt hat und ob alles in Ordnung ist.… Continue reading

Stephan Kriegelstein: Von den Alpen in die Düne

Gourmet

Stephan Kriegelstein: Von den Alpen in die Düne

Stephan Kriegelstein ist „Chef on Tour“: Er reist mit seinem Team des SEVERIN*S – The Alpine Retreat, Lech mit Tour de Gourmet durch Norddeutschland

Für Stephan Kriegelstein ist Kochen mehr als ein Job – es ist seine Leidenschaft, sein Ansporn, sein Leben. Selbst in den Ferien. So startet jetzt eine kleine Gruppe des SEVERIN*S – The Alpine Retreat in Lech von Österreich aus, um den Geschmack der Alpen auch in Norddeutschland zu servieren. Bestehend aus Maître Ole Gieseke, Sous Chefin Kristina Roesebeck, Chef de Partie Jan Schwenzfeuer und natürlich Küchenchef Stephan Kriegelstein selbst, begibt sich die Crew während der Sommerpause des Hotels auf die Tour de Gourmet durch Deutschland. Was anfangs als kleiner Funke entstand, ist jetzt ein leuchtender Stern: SEVERIN*S Lech meets Wilhelmshaven, Travemünde, Sylt und Bremen.Continue reading

Christian Bau: Japan meets Mosel

Gourmet

Christian Bau: Japan meets Mosel

Dreisternekoch Christian Bau serviert sein Menü Japan meets Mosel mit Weinen von Markus Molitor.

Bei Christian Bau gibt es ab dem 16. Juni 2017 ein neues Menü: Unter dem Motto „Japan meets Mosel“ serviert der Dreisternekoch japanisch inspirierte Gerichte, begleitet von herausragenden Mosel-Weinen. Diese kommen von niemand Geringerem als dem Top-Winzer Markus Molitor. „Er ist Deutschlands höchst dekorierter und anerkanntermaßen bester Winzer, er ist einfach herausragend“, freut sich Christian Bau auf den kommenden Monat.… Continue reading