Schwimmende Zeitbomben?

Gourmet

Schwimmende Zeitbomben?

Wer weiterhin Fisch aus nachhaltiger Fischerei genießen will, sollte sich angemessen informieren, wie es um den Fischfang tatsächlich steht.  Eva-Luise Schwarz berichtet.

Fisch gilt für Milliarden von Menschen als wichtige Nahrungsquelle. Der globale Fischfang ist außerdem ein bedeutender Wirtschaftszweig, der Arbeit und Einkommen für Millionen Menschen sichert. Doch die Grundlage der Fischerei ist gefährdet: Verschiedene Fischbestände gelten als überfischt. Ist es bald vorbei mit dem Fischgenuss? Und was wird unternommen, um dem entgegenzuwirken?… Continue reading

Le Petit Chef kommt nach Deutschland

Lifestyle

Le Petit Chef kommt nach Deutschland

Die außergewöhnliche Projektions-Show, Le Petit Chef, macht den nächsten großen Schritt: die Überfahrt nach Europa.

Nach erfolgreichem Launch der ungewöhnlichen, innovativen und unterhaltsamen Pop-Up Dinner-Show in Dubai und Abu Dhabi plant die aus einem Kunstprojekt geborene Projektions-Show den Markteintritt in Europa. Aktuell ist Nadine Beshir, Produzentin Dinner Time Story, auf der Suche nach dem richtigen Ort in Deutschland, an dem der kleinste Chefkoch der Welt für zunächst drei Monate beheimatet sein soll. Bevorzugt ist ein Hotel in Berlin. Le Petit Chef nimmt die Gäste während der rund zweistündigen Veranstaltung mit auf eine Reise auf den Spuren Marco Polos von Marseille über Arabien, Indien, den Himalaya bis nach China.… Continue reading

La Vie en Rosé

Drinks

La Vie en Rosé

Die Provence ist in all ihrer Vielfalt eine Region, die berühmte Literaten und Künstler seit jeher inspiriert 
und unzählige Weinliebhaber seit Generationen in ihren Bann zieht. Wir erzählen die Geschichte des Château la Gordonne.

Das Zusammenspiel aus Sonne, Farbe, Klang und Duft ist eine verführerische Herausforderung für die Sinne. Schon die Lage der Côtes de Provence zwischen Alpen und Mittelmeer ist traumhaft. Dazwischen locken Sehenswürdigkeiten, blühende Landschaften und natürlich auch regionale Köstlichkeiten. Nicht umsonst ist die Provence eines der beliebtesten Sehnsuchtsziele der Welt.… Continue reading

Teneriffa: Die Seele baumeln lassen

Reise

Teneriffa: Die Seele baumeln lassen

Sonne, Wärme, herrliche Genüsse und gelassenes Lebensgefühl das ganze Jahr über – was will man mehr? Felix Furch berichtet aus Teneriffa.

Teneriffa, die größte Insel des kanarischen Archipels, ist der perfekte Ort für einen rundum perfekten Urlaub. Die Vielfalt der Naturlandschaft, das Frühlingswetter bei einer Durchschnittstemperatur von 23°C, 340 Sonnentage im Jahr und die Nähe zu Europa sind gute Argumente für eine gelungene Reise und ideal, um ein paar unvergessliche Tage zu erleben.… Continue reading

Wenn der Gaumen Sirtaki tanzt

Gourmet

Wenn der Gaumen Sirtaki tanzt

Traumhafte Strände, deren Sand so weiß ist wie die Häuser des kleinen Fischerdorfes, das sich unbeeindruckt von der Hitze unter einem der sanften Inselhügel verliert, dazu die blaue Ägäis, die diese Bilderbuchszenerie wie ein glitzernder Rahmen umfasst. Willkommen im griechischen Klischee? Nein, willkommen auf Patmos, dem Arbeitsplatz von Dimitris Pamporis!

Der charismatische Frühdreißiger, der gerne Gitarrist in einer Rockband geworden wäre, konterkariert sein imposantes Erscheinungsbild mit einem außergewöhnlichen Feingefühl am Herd und ist verantwortlich dafür, dass Patmos derzeit nicht nur in Reisebüros, sondern auch in den wichtigsten Gourmetführern als heißer Insidertipp gehandelt wird. So wurde das Apocalypsis Restaurant gerade als „Bestes Restaurant in Griechenland“ ausgezeichnet und ist damit hochoffiziell die erste Adresse für Feinschmecker, in dem an kulinarischen Genüssen ohnehin reichen Land.Continue reading

Andreas Mayer: Witzigmanns Schüler erzählt

Gourmet

Andreas Mayer: Witzigmanns Schüler erzählt

Wir nehmen die Karriere von Eckart Witzigmanns ehemaligen Schülern unter die Lupe. Diesmal berichtet uns Andreas Mayer, Küchenchef auf Schloss Prielau.

Angefangen hat mein Berufsleben nach der Mittleren Reife, als ich eine erste handwerklich-technische Ausbildung absolviert habe. Doch das war langfristig nicht meine Welt. Ich begann das Fachabitur nachzuholen. Nebenbei half ich in einer Hotelküche aus, um Geld zu verdienen. Das Kochen fiel mir sehr leicht und machte mir großen Spaß. Alle in der Küche bemerkten das und bestärkten mich darin, die Ausbildung zum Koch anzuhängen. So kam ich zum Kochen und wirklich, das war und ist meine Leidenschaft und mein Talent.

Continue reading