Thomas Bühner: Harmonisches Geschmacksorchester

Gourmet

Thomas Bühner: Harmonisches Geschmacksorchester

„Wenn ich schon Koch werde, dann aber auch ein guter.“ Ein Vorsatz, an den sich Sternekoch Thomas Bühner seit dem Ende seiner Schulzeit hält. Glücklicherweise folgte er der damaligen Empfehlung des Arbeitsamtes, Koch, Bäcker oder Landwirt zu werden, denn seit mehr als 20 Jahren gehört Bühner nun zur Liga der deutschen Spitzenköche. Als einer von nur zehn deutschen Köchen wurde seine Kunst mit drei Michelinsternen ausgezeichnet.

Seit 2006 leitet Thomas Bühner das Restaurant la vie in einem unter Denkmalschutz stehenden, klassizistischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert inmitten der historischen Altstadt Osnabrücks. Unkompliziert, entspannend und wohltuend – so soll der Gast das kulinarische Feuerwerk der avantgardistischen Aromenküche wahrnehmen.… Continue reading

Montauk – Fischerdorf mit rauem Charme

Reise

Montauk – Fischerdorf mit rauem Charme

Ein bisschen wie Griechenland, ein bisschen wie Sylt – so beschrieb der Schriftsteller Max Frisch das Städtchen Montauk in seinem gleichnamigen Roman. Und auch wenn diese Beschreibung schon über 30 Jahre alt ist, so trifft sie nach wie vor zu: Montauk verbindet gekonnt den rauen Charme eines alten Fischerdorfs mit einer maritimen und mondänen Eleganz.

Gelegen ganz an der Ostspitze Long Islands, ist Montauk der letzte Ort in der Reihe der berüchtigten Hamptons und trägt daher den Beinamen „The End“. Doch im Gegensatz zu Bridgehampton, Southampton, Sag Harbor und co. zeigt sich Montauk ein wenig ungeschliffener, simpler und bescheidener als der Rest der berühmten Strandorte. Das kleine Städtchen mit seinen rund 4.000 Einwohnern gilt als Rückzugsort für gestresste New Yorker und als Inspirationsquelle für Künstler und Kreative. Zu den prominenten Teilzeitbewohnern zählen beispielsweise die Modeschöpfer Calvin Klein und Ralph Lauren, der Schauspieler Robert de Niro und der Sänger Paul Simon. Auch Andy Warhol hatte hier ein kleines Anwesen.

Continue reading

Silvio Germann: Teile und genieße!

Gourmet

Silvio Germann: Teile und genieße!

Jung und voller Energie, dennoch zuvorkommend und bescheiden – das ist Silvio Germann, Chefkoch in Andreas Caminadas IGNIV im Grand Resort Bad Ragaz.

Silvio Germann war nicht der Typ, der mit acht Jahren seiner Mutter in die Kochtöpfe guckte. Doch als er sich dann entscheiden musste, in welche Richtung sein Leben verlaufen sollte, hat er sich fürs Kochen entschieden und es noch nicht bereut.… Continue reading

Erfolgskonzept: Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Gourmet

Erfolgskonzept: Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Seit drei Jahrzehnten prägt das Schleswig-Holstein Gourmet Festival die kulinarische Landschaft im Norden. Auch in der 31. Saison vom 17.9.17 bis 04.03.18 bleibt es Zugpferd für den Feinschmecker-Tourismus und vergisst dabei nie seine Wurzeln.

Die Auftaktgala, die erstmals im frisch renovierten Romantik Hotel Kieler Kaufmann stattfand, war ein spannender Kulturaustausch zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden. Die erste Hälfte der 31. Saison endete zum Dezember mit 13 Veranstaltungen in sechs Mitgliedshäusern und einer positiven Bilanz: 7005 spannende Speisen verließen die Küchenpässe und wurden von 994 Gästen oft mit Applaus goutiert. Traditionell startet die zweite Hälfte des SHGF mit der ‚Tour de Gourmet Jeunesse‘ Anfang Januar.… Continue reading

Althoff Hotel Fürstenhof: Bratäpfel als Beilagen

Rezepte

Althoff Hotel Fürstenhof: Bratäpfel als Beilagen

Beilagen machen ein Gansgericht erst komplett. Hier präsentiert das Althoff Hotel Fürstenhof Celle ein Rezept für gefüllte Bratäpfel.

Das Gourmetrestaurant Endtenfang des Althoff Hotel Fürstenhof Celle ist für seine schmackhaften Enten- und Gansgerichte bekannt. Mit der „Canard à la presse“ präsentiert das Restaurant eine eindrucksvolle Entenzubereitung aus der französischen Küche, die vor den Augen der Gästen zelebriert wird. Dabei kommt die historische Entenpresse zum Einsatz — ein aus plattiertem Silber gefertigtes Tafelgerät, das eine feine Bratensaftessenz aus der Entenkarkasse als Grundlage für besonders geschmacksintensive Saucen extrahiert. Passend zur Adventszeit lädt das Restaurant außerdem am 10. Dezember 2017 zum „Gänsefest am Mittag“ ein. Hier wird die Gans in fünf Gängen serviert — von Pot-au-feu von der Gans über die Oldenburger Gans im Ofen gebraten bis hin zur klassischen Gänsekeule. Dazu gibt es leckere Beilagen wie Maronenravioli, Pistazienknödel oder Bratäpfel. … Continue reading

FrischeParadies: Festtagsgeflügel von Label Rouge

Rezepte

FrischeParadies: Festtagsgeflügel von Label Rouge

Label Rouge Festtagsgeflügel von robusten Rassen wird 120 (Poularden) bis 150 (Kapaune und Puten) Tage lang im Freien aufgezogen. Sie erhalten ein Futter aus 80% Getreide sowie vom Züchter selbst angebauten Mais und wird gegen Ende der Aufzucht mit Milch veredelt. 

Poularden haben ein intensives Aroma und ein Fleisch von außergewöhnlicher Finesse und Zartheit. Sie sind ideal zum Braten und haben ein durchschnittliches Gewicht von 1,8 bis 2,5kg. … Continue reading

Luxusreisen durch Utah

Reise

Luxusreisen durch Utah

Utah ist bekannt für seine spektakulären Nationalparks, malerischen Highways und die unzähligen Outdooraktivitäten, die jährlich viele Abenteurer in den Bundesstaat locken. Doch es gibt auch eine ruhige und glamouröse Seite Utahs: Mit luxuriösen Unterkünften, exklusiven Ausflugsprogrammen und Gourmet-Hotspots bietet Utah Once-in-a-lifetime-Erlebnisse für Reisende, die dem Alltag entfliehen und sich im Urlaub verwöhnen lassen möchten. Urlaubsfotos mit Wow-Effekt sind hier vorprogrammiert.… Continue reading

Schweizer Käse: Fruchtige Tartlettes mit Le Gruyère

Rezepte

Schweizer Käse: Fruchtige Tartlettes mit Le Gruyère

Ein feines festliches Dessert Rezept mit Schweizer Käse für fruchtige Tartlettes mit Le Gruyère AOP alpage und karamellisierten Äpfel und Birnen.

Für 6 Personen

Zutaten

250g Mürbeteig (fertig oder frisch zubereitet)
etwas Mehl
1 Williamsbirne
1EL Honig
Saft einer Zitrone
2 gelbe Äpfel (z.B. Golden Delicious)
100g Le Gruyère d’Alpage AOP
1 Zweig Zitronenthymian
2EL brauner Zucker… Continue reading