Sally Jane Fuerst – Clash der Dekaden

Lifestyle

Sally Jane Fuerst – Clash der Dekaden

Wenn klassische Ölmalerei auf Pop Art trifft – Sally Jane Fuerst vermischt die Ernsthaftigkeit der großen Meister mit dem Heiteren der Populärkultur. Von Stephanie Frey

„Die Herausforderung, etwas Zweidimensionales nachzubilden und diesem Etwas den Lebensfunken einzuhauchen, macht große Freude,“ sagt die nun in London lebende amerikanische Künstlerin Sally Jane Fuerst. Sie gestaltet ihre Werke in klassischer Malerei, verkörpert jedoch den Inbegriff von Pop Art.… Continue reading

Ein Inka Abenteuer

Reise

Ein Inka Abenteuer

Wir besuchen Lima, Lateinamerikas heißestes Pflaster, bevor wir uns auf den peruanischen Inkapfad begeben.

Bei meiner Landung in Lima eröffnet sich mir eine in Nebel gehüllte Stadt, die entlang der Pazifikküste auf steilen Klippen thront.

Die großflächige Hauptstadt Perus wurde 1535 vom spanischen Eroberer Francisco Pizarro gegründet, ist heutzutage jedoch eine vielschichtige Stadt, in der präkolumbianische und koloniale Antike – in dörflichen Vierteln, im gehobenen Miraflores, in San Isidro oder dem bohemischen Barranco – auf modernste Technik und ein aufregendes Nachtleben trifft.

Lima, Peru
Lima, Peru

Continue reading

Zwei Köche, vier Hände und sechs Sterne im Interview

Gourmet

Zwei Köche, vier Hände und sechs Sterne im Interview

Es ist ein Ereignis, wenn zwei der berühmtesten Sterneköche Europas aufeinandertreffen und ein abwechslungsreiches Menü erstellen, welches vor würziger Meeresluft und charakterlicher Landluft gerade so strotzt. Der Schweizer Dreisternekoch Andreas Caminada lud letzte Woche seinen verehrten Kollegen und ebenfalls Dreisterner, Spaniens Quique Dacosta, zu sich ins Schloss Schauenstein in dem kleinen Ort Fürstenau. Freunde sind sie schon länger, erzählen sie mir, und verehrt haben sie ihre jeweiligen Kochkünste sogar noch länger. Aber nun nahmen sie sich endlich Zeit, gemeinsam ein Menü zu gestalten, in dem der Spanier die Quintessenz seiner stets seelastigen Kochkunst auf die Teller brachte, und der Schweizer seine größten Hits aus Fleisch und Gemüse darin verwob. Und für ein herausragendes Gericht haben sich die beiden eine Kollaboration einfallen lassen, ein Teller, auf dem sowohl das Genie beider Köche vereint wurde.

Continue reading

Witzigmanns Schüler: Christian Jürgens

Gourmet

Witzigmanns Schüler: Christian Jürgens

Wir nehmen die Karriere von Witzigmanns ehemaligen Schülern unter die Lupe. Dieses Mal berichtet uns Christian Jürgens, Dreisternekoch im Restaurant Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee.

Einmal mit Eckart Witzigmann zu arbeiten, das war immer mein Traum, auch schon früher, als ich meine Lehre gemacht habe. Damals hatte ich ein Buch von Eckart Witzigmann in die Hand bekommen und gesagt: Irgendwann! Irgendwann möchte ich einmal in der Aubergine arbeiten und das große Glück haben mit Eckart Witzigmann zusammen zu kochen.… Continue reading

Sang-Hoon Degeimbre: Aromenmalerei mit dem Ultraschallgerät

Gourmet

Sang-Hoon Degeimbre: Aromenmalerei mit dem Ultraschallgerät

Das Restaurant L’Air du Temps liegt eingebettet in die sanften Weiten belgischer Hügel in einem liebevoll renovierten Vierkanthof. Neben der puren Schönheit der Natur und dem geschmackvollen Interieur schmücken das Lokal aber auch zwei Michelin-Sterne – und das, obwohl Küchenchef Sang-Hoon Degeimbre vor der Eröffnung keinerlei Erfahrung als Koch hatte.

Die gehobene Gastronomie war dem gebürtigen Südkoreaner, der im Alter von fünf Jahren gemeinsam mit seinem Bruder von einer belgischen Großfamilie adoptiert wurde, jedoch nicht gänzlich fremd. Als Sommelier arbeitete Sang-Hoon Degeimbre zehn Jahre lang in renommierten belgischen Restaurants wie dem Le Vivier d’Oies in Dorinne, dem La Truffe Noire in Brüssel oder dem L’Eau Vive in Arbre.

Continue reading