Blauer Bock, foodizm

Lifestyle

Restaurant Blauer Bock: Hubertus von Hohenlohe stattet aus

Das Restaurant Blauer Bock, Hans Jörg Bachmeiers Restaurant in der Münchener Innenstadt, erlebte einen eindrucksvollen Relaunch in urbaner Optik mit Kunst von Hubertus von Hohenlohe.

Nach nur einwöchiger Renovierungsarbeit erstrahlte das Restaurant Blauer Bock diesen Frühling in neuem Glanz. Nach 13 Jahren war es durchaus an der Zeit für ein Facelift, meinte Hans Jörg Bachmeier, Küchenchef des Restaurants beim Münchner Viktualienmarkt.

Die Wände wurden gestrichen und die Stühle erneuert, aber das war noch lange nicht alles. „Wir wollten zuerst nur die Stühle und Polster erneuern, aber dann macht man sich direkt Gedanken darüber, ob man die Einrichtung nicht auch vom Stil her ein bisschen ändern will“, sagt Bachmeier. Die neue Einrichtung wirkt klassisch, modern und zeitgemäß, doch der größte Clou der Neueröffnung ist die Kollaboration mit dem Künstler und Fotografen Hubertus von Hohenlohe.

Bachmeier erklärt: „Die Bilder von Hubertus von Hohenlohe mit ihrer unglaublichen Farbe und Kraft, bringen einen Hauch der Siebzigerjahre ins Restaurant und verbreiten eine gute Stimmung. Er hat die Bilder selbst ausgesucht und sie auch selbst an den Wänden platziert. Ich bin ganz begeistert von der urbanen, total ausgefallenen Optik, denn das ganze Lokal bekommt dadurch noch mal eine komplett andere Ausstrahlung.“ Die Küchenlinie des Topchefs und Fernsehkochs bleibt weiterhin regional ausgerichtet mit frischen Zutaten und bester Qualität.

www.hansjoergbachmeier.de

Leave a Comment