Lifestyle

Schmackhaft wohnen

In diesen Hotels können Sie nach Lust und Laune Ihren Gaumen verwöhnen, sei es im Schokoladenhotel, in der Käsehöhle oder der Kaviarbar. 

Chocolate Boutique Hotel

Das Chocolate Boutique Hotel in der südenglischen Küstenstadt Bournemouth hat sich ganz der Schokolade verschrieben. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und bietet 13 individuell gestaltete Zimmer, alle mit Schokoladenthema. Besucher finden Schokolade an der Rezeption, in den Zimmern (auf Wunsch auch mit Schokobrunnen!) und auch überall im Hotel. Zum Frühstück gibt es sündhaft köstliche Schokoladencrêpes und auch die vielen Schokoladenworkshops lassen nichts zu wünschen übrig. Bei diesen Workshops gibt es Diskussionen und Demonstrationen mit einem Chocolatier und man kann selbstverständlich auch selbst Hand anlegen und das Gelernte anwenden. Nicht nur Ihre eigenen Trüffel können Sie herstellen, sondern auch ein Schokoladenportrait aus weißer, dunkler und belgischer Milchschokolade.

www.thechocolateboutiquehotel.co.uk

20100622_0354


new_rctoron_00087

Ritz-Carlton Toronto

Die Deluxezimmer des Ritz-Carlton Toronto bieten alle Annehmlichkeiten eines 5-Diamond Hotels. Doch das Restaurant TOCA by tom brodi ist der wahre Star. Es bietet ein Diningerlebnis des kanadischen Kochs Tom Brody, der nur mit regionalen, naturbelassenen und nachhaltigen Produkten arbeitet. Das interaktive Restaurant beinhaltet eine Open-Concept Kitchen, einen Gebäckskorridor, durch den man laufen kann, einen Chef’s Table, einen weitreichenden Weinkeller und eine gläserne Käsehöhle, die sich inmitten des Restaurants befindet. Sie wird sowohl als Ausstellungsraum für eine immense Anzahl von internationalen Käsesorten verwendet, aber auch als Reifungs- und Aufbewahrungsanlage. Auf einer Seite der Höhle werden die Käse gehegt und gepflegt, auf der anderen kann nach Herzenslust probiert werden.

www.ritzcarlton.com

new_rctoron_00068


ghe-bar-08

Grand Hotel Europe

Sankt Petersburgs Grand Hotel Europe ist das einzige Hotel der Stadt, das ein Kaviarrestaurant in sich birgt. In feinster Art Nouveau Umgebung können Besucher an der Kaviarbar dieser Delikatesse frönen. Serviert wird der Kaviar auf Blinis, Chips, kaltem Wodka, in leichten Snacks und auch in mehrgängigen Menüs. Eine besondere Spezialität ist das „Ei in Ei“ Gericht, wo mit Trüffel durchzogenes Rührei mit Beluga-, Osietra- und Lachskaviar serviert wird. Russlands einziger hauptberuflicher Wodkasommelier steht jederzeit bereit, um Gäste bei der beeindruckenden Auswahl an der Kaviarbar zu beraten.

www.grandhoteleurope.com

ghe-res-bkf-01

Leave a Comment