Torben Jansen, foodizm

Gourmet

Torben Jansen: Meditteran in den Sommer

Im neuen Rosenpark Restaurant des VILA VITA Rosenpark hat Küchenchef Torben Jansen das Sagen. Er erzählt über seinen Küchenstil und präsentiert ein sommerliches Rezept für Tortellini Caprese. 

Was erwartet die Gäste im Rosenpark Restaurant?

Eine ehrliche Küche. Mir sind der direkte Kontakt mit den Gästen und das Feedback sehr wichtig. Deshalb komme ich auch schon mal an den Tisch und frage direkt nach, wie es geschmeckt hat und ob alles in Ordnung ist.

Torben Jansen, foodizm
Torben Jansen, Küchenchef, Rosenpark Restaurant

Wie würden Sie Ihren Kochstil bezeichnen?

Meinen Kochstil würde ich als leicht, mediterran und natürlich italienisch bezeichnen. Das Rosenpark Restaurant in Marburg im VILA VITA Rosenpark hat sich der italienischen Küche verschrieben. Mein Team und ich legen Wert darauf mit Produkten zu kochen, die wir teilweise aus kleinen Manufakturen aus Italien beziehen und die sich vor allem durch eines auszeichnen: hohe Qualität! Ich habe zudem einen Hang zum Perfektionismus, der sich auch in meinem Kochstil widerspiegelt. Bei mir geht kein Teller raus, bei dem ich nicht hundertprozentig sicher bin, dass alles stimmt.

Was darf auf Ihrer Speisekarte nicht fehlen?

Natürlich unsere selbstgemachte Pasta und unsere Pizza aus dem Holzkohleofen. Auch kann ich unsere leckere Antipasti-Platte empfehlen oder das zarte Ossobuco.

Was zeichnet Ihre Küche aus? Haben Sie eine Philosophie, nach der Sie vorgehen bzw. die hinter Ihren Gerichten steht? Was sind die Besonderheiten Ihrer Küche?

Wie bereits erwähnt, koche ich in unserem neuen Restaurant mediterran. Wir legen ganz viel Wert darauf, dass wir bei den Produkten, die wir verwenden, genau wissen, woher diese kommen. Wir pflegen eine intensive Beziehung zu unseren Herstellern, Produzenten und Lieferanten und sind hier in stetigem Austausch. Wir reifen unser Fleisch in unseren Dry Aged-Reifeschränken selber und garen diese dann sehr schonend in unserem Mibrasa-Ofen. Trocken abgehangene, am Knochen gereifte Rinderrücken liefern unserer Meinung nach die besten Steaks der Welt. Und die Zubereitung auf offener Glut sorgt für den besonderen Geschmack. Die Röststoffe entfalten sich und der Saft bleibt im Fleisch. Auch Vegetarier und Fisch-Gourmets kommen mit dem Mibrasa-Ofen auf ihre Kosten, denn wir grillen auch unser Gemüse und unseren frischen Fisch mit dem Holzkohleofen.

Torben Jansen, foodizm
Tortellini Caprese

Welche Gerichte/Kreationen liegen Ihnen besonders am Herzen? Welche Gerichte zählen zu Ihren Spezialitäten?

Mein persönliches und absolutes Highlight sind die Tortellini Caprese. Warum? Weil man mit wenigen Zutaten und Handgriffen so ein unglaublich leckeres Gericht zaubern kann. Das begeistert mich immer wieder aufs Neue.

Zum Rezept von Torben Jansen geht es hier…

Und um Torben Jansen in seinem Restaurant zu besuchen, klicken Sie hier: www.rosenpark.com

Leave a Comment